Familiencronik

 

Familienchronik

madame-rosy

"Zigeuner"

Sie heissen Sinti,Roma und Jenische

 

Sinti sind die älteste in Deutschland nach weisbare Roma Gruppe.

Sie flohen vor etwa 600-700 Jahren aus der südosteoropäischen Sklaverei nach Westeuropa und waren traditionell Musiker, Geigenbauer,
Handwerker, Schmiede, Hufschmiede, Goldschmiede, Kesselflicker und Händler.

Der Name leitet sich von der indischen Provinz Sind und dem Fluss Sindhu ab.
Ihre Sprache ist wie die der Roma das Romanes,
welches seinen Ursprung im Sanskrit hat.
Heute leben ca. 70.000 Sinti fest in Deutschland.

Meine Oma nannte mein Opa Kesselsflicker "nur so aus Spass" mein Vater reiste als Musiker mit Band
durch Köln und Lande..

Mein anderer Opa "der alte Indianer mit kölschen Humor" Schreinermeister,
sowie mein Vater diesen Beruf ausübte.

Meine Mutter eine wunderschöne Frau! sind ein kleiner Hinweis auf mein Herkunft.
Die ich erst mit den Jahren erfahren habe.

Mir als Kind gesagt wurde "ein grosse Familiengeheimnis, erst spät mir sein Geheimnis offenbarte,
weis ich heute "die Karten lügen nicht"

Ich wurde streng Katholisch in Köln - Zollstock, mit einer sehr guten Bildung, von meiner Oma,
die selbst von Adel mir mein Blaues Blut vererbte, erzogen.

In Köln als "Kölsche Mädschen" aufgewachsen "Humor" den ich heute hiermit mitteilen möchte.

Rosy Buschmann alias Madame Rosy


________________________________________________________________________________



"Die Klugheit der Zigeuner"

Kartengestütztes Hellsehen

Seit 1965 beschäftigt Rosy Buschmann sich mit dem Kartenlegen und Hellsehen:
Es ist eine alte Familientradition der jenischen Zigeuner.
Rosy Buschmann wuchs mit der Kunst, die Lenormandkarten zu legen auf.

Ihr gesamtes Wissen über das Kartenlegen hat sie sich dabei selbst angeeignet.

Rosy Buschmann absolvierte 1998 ein Studium zur Astrologin.
Eine Ergänzung dazu ist das Karte-in-Karte-Orakel. Sie widerspricht sich in ihrer kompetenten und geduldigen Beratung nicht. Es gibt kein Wenn und Aber. Klar und deutlich bringt sie das, was sie sieht, auf den Punkt. Rosy Buschmann entdeckt alte Systeme neu und ergänzt sie durch ihr Karte-in-Karte-Orakel.

Figuren aus alten Zeiten erhalten eine neue Gesellschaft: 12 Personen betreten die „Bühne“, das“ Bild“ in Gestalt der heutigen Epoche, um mit den alten Mythen zu kommunizieren. Dieses Orakel macht es dem Kartendeuter/-leser möglich, durch neue Komponenten eine Analyse zu erstellen: Prognosen, die detailgenau und gezielt Beschreibungen von Personen und Situationen in einer treffsicheren Zeitbestimmung, leicht verständlich und exakt auf den Punkt bringen.

Rosy Buschmann wurde 2002 Reiki-Meisterin. Ihre Berufung ist die hohe Kunst der "Sybille der Salons" Das Kartenlegen, die Astrologie, die Numerologie und die Metaphysik sind ihre Spezialitäten. Ihre einzigartigen Systeme vermitteln und überliefern ein vielseitiges Wissen. Rosy Buschmann berät kompetent und seriös. Ihre Klienten fühlen sich wohl und geborgen.

Als Besonderheit bietet sie schriftliche Erstellungen von Ausarbeitungen .!
Die Astrokartographie, die Lenormandkarten, die Skatkarten sind ihre bevorzugten Kartendecks. Fern-Reiki, Hellsehen, Runen und Numerologie sind ihre favorisierten Praktiken.


karten03
Lenormandschule Köln Band 1

Karte enstammt aus dem Piantikset

Kartenlegen lernen Lenormand nach Madame Rosy

Lenormand Grundkurs nach Madame Rosy.

Teil I befasst sich mit der Erklärung und Bedeutung der 36 Karten
und ist so ausgelegt,
dass Sie sich die logischen Kombinationen automatisch aneignen.

Sie trainieren Einzelaussagen, Charakterzüge, logische Kombinationen und auch die Besonderheiten bestimmter Karten, die je nach Reihenfolge im Bild die Aussage verändern, bevor Sie sich dem nächsten Schritt zuwenden.

In Teil II lernen Sie das richtige Mischen, Abheben und Auslegen der Karten, sowie verschiedene Legetechniken anzuwenden, wie Tageskarten ziehen. Jede Legetechnik wird ausführlich erklärt mit mehreren bebilderten Beispielen komplex dargestellt und von A - Z interpretiert.

Teil III befasst sich ausschließlich mit der "Großen Tafel", der eigentlichen Legetechnik beim Deuten mit Lenormandkarten, bei der alle 36 Karten gelegt werden und abhängig von ihrer Lage im Bild, der Kartenposition als solche und auch im Zusammenhang mit den restlichen Karten gedeutet und interpretiert werden ,bei der die chronologische Reihenfolge der 36 Lenormandkarten mit in die Deutung einfließt. Das Buch ist so aufgebaut, dass Sie in Ihrem eigenen Tempo und vor allem Schritt für Schritt das Kartenlegen Lenormand nach Madame Rosy erlernen.

Interpretationsmöglichkeiten helfen Ihnen, Ihre Intuition zu schulen und die Logik der Karten nachvollziehen zu können.


Kartenlegekurse
1 Lenormand Grundkurs
2 Lenormand für fortgeschrittene 
Skat-Studium, 3 Wochen, incl. Buch und Unterlagen
Karte in Karte" neues System – und Legeschemen
1 Grundkurs
2 Fortgeschrittene
Varianten der großen Tafel
Die große Tafel
 >Schnappschuss< Analyse
Gegenwart und kurzfristige Ereignisse
Die große Tafel > der blinden Flecken< nach Madame Rosy
Die große Tafel < Astrokartographie> nach Madame Rosy
„ Die großen Astrographiekarten von Madame Rosy

________________________________________________________________________________

Orakel, gib mir einen Rat.

Hier und jetzt <> Gleich und immer wieder möchte ich dich befragen.
Da ich weiss, dienst du nur dem Augenblick und dieser ändert sich im Augenblick.
Komplizierte Fragen wie: "Wenn und Aber", "Wieso und weshalb", kennst du und verstehst du nicht.
Klare Frage <> klarer Rat
Fragt man dich vorsichtig, fragt es leise
„ich verstehe nicht Ironisch schlägt es auf komische Ironie sofort auf dich zurück…."
So schätze ich Dich!

MR alias Djalika

 

_______________________________________________________________________________________
Lenormandschule Köln - Madame Rosypunkt02 Terminabsprache: 0163 / 1342968 punkt02
e-Mail an Madame Rosy

Copyright 2001-2015© by Kartenlegen-Lenormand.de   Alle Rechte vorbehalten